Wie fest/stark sollte eine Slackline gespannt sein?

Diese Frage tritt bei allen Slackline Workshops auf. Wir möchten dieser absolut berechtigten Frage daher die nötige Aufmerksamkeit widmen. Vorweg sei schon einmal gesagt: Die eine richtige Spannung gibt es nicht. Aber versprochen. Am Ende von diesem Beitrag haben Sie Ihre Antwort.

Wovon hängt die Spannung der Slackline ab

Die eine richtige Spannung für eine Slackline gibt es nicht. Das liegt ganz einfach daran, dass so viele Faktoren einfließen, dass die ein Antwort nicht exisitert. Die notwendige Spannung hängt unter anderem von den folgenden Faktoren ab:

  • Der Länge der Slackline,
  • der Art der Slackline,
  • der Anschlag-Höhe am Baum,
  • dem Gewicht der Personen die auf der Slackline balancieren sollen (mehr Gewicht = mehr Durchhang),
  • dem Wetter (warm = mehr Dehnung, allerdings ein vernachlässigbarer Faktor),
  • usw.

Hier merken Sie relativ schnell, dass viele Faktoren einen Einfluss auf den Aufbau der Slackline haben. Richtig und falsch gibt es daher eigenltich nicht. Nur eine Ausnahme gilt:

Die Slackline soll den Boden NICHT berühren. Ist das der Fall, ist die Line nicht stark genug gespannt.

Wenn Sie nicht mehr weiter spannen können und dennoch auf den Boden kommen, dann ist evtl. der Abstand zwischen den Bäumen zu gering oder die Aufbauhöhe der Line zu gering. Bei der Höhe aber bitte unbedignt beachten: Je höher Sie aufbauen, desto gefährlicher sind Stürze von der Slackline. Hier finden Sie zahlreiche Infos zum Aufbau einer Slackline.

Wie viel Spannung auf der Line ist gut für Anfänger?

Gerade für Anfänger ist es etwas leichter, wenn die Slackline stärker gespannt ist. Dadurch hat sie deutlich weniger Weg zum hin und her schwingen und kann entsprechend weniger ausschlagen. Wer also gerade mit dem Slacklinen anfängt, der sollte die Line lieber etwas stärker spannen.

Wie wäre es mit einem Slackline Anfänger Workshop? Wir bieten in ganz Deutschland Workshops an. Schauen Sie einach nach einem Termin in Ihrer Nähe.

Slackline für Anfänger? Zwei Set Empfehlungen für Sie

Wenn Sie auf der Suche nach einem Slackline Set für Anfänger sind, dann haben wir zwei Slackline Set Empfehlungen für Anfänger. Beide Sets sind komplett Sets die mit allen nötigen Bestandteilen ausgeliefert werden. Sie können also direkt in den Park und die Slackline aufbauen.

Anfänger Set Rookie Flashline Set mit 15 Metern Länge

Rookie Flashline Set 15 Meter (Kauf Empfehlung)

Das Anfänger Slackline Set für alle, die gerne mit dem Slacklinen anfangen möchten. Ob stehen, gehen oder springen. Auf diesem Allrounder ist alles möglich. Ausgeliefert als Komplettes Slackline Set und ideal geeignet für Anfänger. Durch die breitere Line außerdem besonders für Kinder geeignet.

  • Gemacht für Anfänger & Fortgeschrittene
  • Komplettes Set mit allen Komponenten
  • Ideal für Kinder
  • Sehr hochwertiges Material
Artikel anschauen Testbericht
Gibbon Classic Slackline Set

Gibbon Classic Set

Die Gibbon Classic ist definitiv einer der Klassiker unter den Slackline Sets. Robust, vielseitig und damit bestens für Anfänger geeignet. Durch das TÜV Gütesiegel ist die Line besonders für Schulen geeignet.
  • Anfängerfreundlich
  • TÜV geprüft
  • mit Baumschutz
Artikel anschauen Alle Testberichte

Hier finden Sie zahlreiche Informationen, wenn Sie Hilfe bei der Wahl der Slackline brauchen.

Also am besten so viel spannen wie möglich ist?

Lieber mehr Spannung? Nein, nicht unbedingt. Denn auch wenn die großen Schwingungen durch mehr Spannung aus der Line genommen werden, steigt die Intensität der sehr kleinen Micro-Schwingungen der LIne bei größerer Spannung. Zu hart sollte man die Line daher auch nicht spannen.

Und wenn man mal ehrlich ist: So fest wie ein Stahlseil bekommt man eine Slackline sowieso nicht gespannt. Und selbst wenn es möglich wäre, dann könnte man auch gleich ein Stahlseil nehmen. Das schöne am Slacklinen ist gerade die Bewegung des Bandes. Am Anfang macht es das etwas schwieriger. Aber der Körper gewöhnt sich schnell und stört sich schon bald nicht mehr daran.

Vorteile der unterschiedlichen Spannungen

Das tolle an unterschiedlich stark gespannten Slacklines: Sie trainieren Ihren Körper bei jeder Veränderung der Spannung auf unterschiedliche Art und Weise. Das ist mit einer der Gründe, warum das Slacklinen so gut für den Körper ist. Denn jede Spannungsänderung, verlangt dem Körper eine minimal andere Reaktion zum Ausbalancieren ab. Dadurch kann der Körper sich zwar ein generelles Muster zum „ausbalancieren“ aneignen. Aber auf alle Situationen und Bedingungen hat er sich nie zu 100% eingestellt.

Slacklinen bietet dem Körper daher abwechslungsreiches Training selbst bei scheinbar gleichbleibender Tätigkeit. Genial für den Körper. Großartig für das Gehirn.

Lust bekommen auf das Slacklinen? Dann schau dir am besten unsere Set Empfehlungen für Anfänger an. Viel Spaß beim ausprobieren und lernen.