Slagline? Slackline!

Wer auf der Suche nach einer Slagline ist, der wird dank Googles Autokorrektur dennoch fündig. Allerdings möchten wir hier dennoch auf diesen kleinen aber feinen Unterschied eingehen.

Das Wort Slagline gibt es nicht. Dieses ist einfach nur das falsch ausgesprochene Wort Slackline. Und das ist wohl auch gut so, denn gibt man mal bei LEO.org das Wort slag ein, bekommt man unter anderem diese Übersetzungen: die Absonderungen, Asche, Müllschlacke, Nutte, … Und das wäre doch eine sonderbare Übersetzung. Noch dazu welche, die wir mit dem Slacklinen nicht in Verbindung bringen möchten.

Der Ursprung des Wortes Slackline

Slacklinen hingegen setzt sich aus den Worten Slack und Line zusammen. Die Line steht ganz einfach für das Band. Slack hingegen ist übersetzt der Durchhang. Nun könnte man behaupten, dass eine gute gespannte Line aber gar nicht wirklich durchhängt. Dafür müssen wir ein bisschen in der Zeit zurückwandern.

Die Anfänge des Slacklinens liegen in Amerika. Datieren kann man diese etwa auf die 70er Jahre. Wobei hier das Wort Slacklinen noch nicht verwendet wurde. Die Kletterer im Nationalpark balancierten damals in den Pausen, an Regentagen und als spaßigen und abwechslungsreichen Ausgleich auf Ketten und Tauen. Irgend wann versuchten sie auch alte Kletterseile zu spannen und darauf zu balancieren.

In den 80er Jahren kam das Schlauchband (die Tubes) auf. Dieses sehr dehnbare Material, konnte man gefühlt endlos spannen. Stieg man auf die Line, hatte man immer einen guten Durchhang.

Aus diesem Balancieren auf den Bändern ist irgend wo im Verlauf der Zeit das Wort Slackline (schlaffes Band) entstanden. Daher ist das Wort Slagline zwar nah dran, aber das G gehört ersetzt durch das harte CK.

Auf der Suche nach einer Slackline?

Wenn du auf der Suche nach einer Slackline (nicht Slagline) bist, dann wirf einen Blick auf unsere Set Empfehlungen für Anfänger. Tipps zum Aufbau der Slackline findest du hier. Und viele weitere Informationen zum Slacklinen gibt es hier.

Falls du einen konkreten Tipp für ein Slackline Set haben willst, empfehlen wir dir die Elephant orange Wing:

Gibbon Classic Slackline Set

Gibbon Classic Set

Die Gibbon Classic ist definitiv einer der Klassiker unter den Slackline Sets. Robust, vielseitig und damit bestens für Anfänger geeignet. Durch das TÜV Gütesiegel ist die Line besonders für Schulen geeignet.
  • Anfängerfreundlich
  • TÜV geprüft
  • mit Baumschutz
Artikel anschauen Testbericht

Viel Spaß mit der ab heute immer richtig geschriebenen SlaCKline :-).


Verantwortungsvoller DHL Versand

Logo der DHL Nachhaltiger Versand mit DHL Gogreen

Sicher bezahlen mit

PayPal als sichere Bezahlmethode Bezahlen mit Kreditkarte (Visa) Bezahlen mit Kreditkarte (Mastercard)