Laubhaufen springen von der Slackline – November 2011

Der warme Herbst bringt für die Slackliner ganz klar Vorteile mit sich. Barfuß auf der Slackline, im T-Shirt draußen im Park und die wärmende November-Sonne über den Bäumen.

Wir haben einen dieser warmen Tage genutzt und einen großen Laubhaufen im Park aufgehäuft. Mit einem Durchmesser von rund 2 Metern und einer Höhe von 1,5 Metern im unzerdrückten Zustand, war der Haufen perfekt für Sprünge von der Line gemacht: Flugzeug-Sprünge im hohen Bogen von der Line ins Laub, Vorwärts-Salto, Synchronspringen, Hechtsprung durch die Beine und vieles mehr.

Ein großer Spaß für Klein und Groß. Und auch die vorbeilaufenden Menschen konnten sich ein Lachen häufig nicht verkneifen.

Und am Ende des erfolgreichen Slackline-Tages hatten alle noch immer etwas davon, denn in jeder Tasche waren kleine Blätter und Stöcke, die sich in der Wohnung perfekft verteilten und noch für viele Stunden an den Haufen voll Laub erinnerten.

Bilder von der Laubhaufen Aktion

Inspiration gewünscht? Wir haben die Bilder vom Laubhaufen Springen hier zusammengestellt.