Slackline Tricks für Fortgeschrittene

Wer einmal über die Anfänge des Slacklines hinausgewachsen ist, wird schnell nach mehr und immer neuen Tricks suchen. Tricks für Fortgeschrittene Slackliner sind in vielen Fällen mit wenig Aufwand erlernbar und gleichzeitig trotzdem ziemlich beeindruckend.

Wer auf der Suche nach fortgeschrittenen Slackline Tricks ist, der wird auf dieser Seite fündig.

Jonglieren

Jonglieren auf einer Slackline? Klingt schwerer als es ist. Kann man beides ein bisschen, ist die Kombination schnell geschafft. Die gebündelte Ladung Koordination.

Jonglieren

Buddha (seitlich)

Der seitliche Buddha ist eine Yoga-artige Haltung auf der Slackline, die mit ein bisschen Übung recht schnell erlernt werden kann. Gerade am Anfang erweist sich der Trick als zum Teil schwierig in der Ausführung, da erst einmal die richtige Haltung gefunden werden muss, bei der die Kniee aneinander vorbei gebracht werden können.

Buddha (seitlich)

Chest Bounce

Beim Chestbounce landet der Slackliner mit dem Brustkorb/Bauch auf der Slackline und wird anschließend wieder hinausgefedert um in den Stand zu kommen oder direkt einen anderen Trick anzuschließen.

Chest Bounce

Butt Bounce

Der Butt Bounce ist - wie schon sein Name beschreibt - ein Trick, bei dem Man auf dem Hintern landet und wieder "hinausgeschleudert" wird. Ziel des Butt Bounce ist es, sich aus dem Stand mit dem Po auf die Slackline fallen zu lassen um anschließend wieder in den Stand zu kommen. Dabei nutzt der Slackliner die hervorragende Trampolin-Eigenschaft einer guten Jumpline.

Butt Bounce

Line Kiss

Der Line Kiss (Linekiss) ist ein Trick, der sich aus dem Knee Drop entwickeln lässt. Dabei geht man aus dem Stand erst auf das eine Schienbein in die Hocke und zieht dann das andere Bein nach um sich anschließend nach vorne zu beugen und mit der Stirn oder dem Mund die Line zu berühren.

Line Kiss

Knee Drop

Der Knee Drop (auch als DropKnee bezeichnet) ist ein schöner Trick, der auch von Einsteigern recht schnell erlernt werden kann. Beim KneeDrop geht der Slackliner in die Hocke und legt das eine Bein (am Sprunggelenk) auf der Slackline ab.

Knee Drop
Tricks für Fortgeschrittene 4.3 von 5 Sternen, basierend auf 9 Stimmen

War dieser Artikel hilfreich?

Helfen Sie uns, unser Angebot zu verbessern. Mit der Abgabe Ihre Bewertung für diesen Beitrag helfen Sie uns, hochwertige Qualität zu liefern und Fehler und zu kurz geratene Beschreibungen auszubessern. Vielen Dank!

Breite Auswahl an hochwertigen Slackline Sets für Anfänger im Shop von Slackliner-Berlin