Slackline Bücher / Literatur

Wer sich ein bisschen zum Thema Slacklinen einlesen möchte, der wird sich mit einer bisher eher kleinen Auswahl an Literatur begnügen müssen. Die Übersichtliche Anzahl an Slackline Büchern haben wir für Sie zusammen gestellt und ein paar Kommentare hinzugefügt. Wer auf der Suche nach Fachliteratur zum Thema Slacklinen ist, sollte unbedingt auch nach Wissenschaftlichen Artikeln wie Bachelor- und Masterarbeiten suchen. Da gibt es inzwischen ein paar Publikationen.

Vor dem Kauf eines Buchs zum Thema Slacklinen sollte man sich gut überlegen, welche Erwartungen man an das Buch hat. Denn lernen tut man das Slacklinen nicht mit Buch sondern durch Übung - oder einen Slackline Workshop. Bücher liefern Grundideen zum Sport, etwas Einblick in die Geschichte des Slacklinens usw. Und bilden zum Teil sehr schöne Bilder vom Slackline Sport ab.

Anfänger Slackline Sets im Shop: Orange Wing 15 Meter Set15 Meter neon | 15 Meter pink

 

Slackline: Das Praxisbuch

Eines der ersten Bücher zum Thema Slacklinen von einem der Slackline Pioniere in Europa, dem Profikletterer Heinz Zak. Mit einem guten Einblick auf 160 Seiten in die Slackline Thematik mit viel Grundlagenwissen und ersten Informationen. Wir haben das Buch im Rahmen der Diplomarbeit "Psychologische Analyse der Hintergründe des Highlinens" 2013 zitiert, da es sonst quasi keine offiziell veröffentlichte Literatur über das Slacklinen gab. Für einen Einblick in den Sport auf jeden Fall ein geeignetes Buch.

Hier die Beschreibung des Buchs:

Slackline, die neue Trend-Sportart und coole Form des Seiltanzens, hält nun auch Einzug in die deutschen Parks, Städte und Schulhöfe. Schnell ist die Line zwischen zwei Bäumen gespannt und schon kann es losgehen: Ob “Kneedrop“, “Bounce“ oder “Surf“ – eine Menge toller Moves ist möglich und so lassen sich Balance, Körperspannung und Koordination spielerisch trainieren. Wer das Schwebegefühl auf der Slackline als Anfänger einmal erlebt hat, hört so schnell nicht mehr auf.

Heinz Zak ist Protagonist der Szene und Profikletterer. Mit "Slackline. Das Praxisbuch" (BLV Buchverlag) führt er Anfänger in die Sportart ein und verrät spektakuläre Tricks wie Drehen, Springen oder Surfen. Das Praxisbuch eignet sich insbesondere für Neulinge: Es beleuchtet alle Aspekte, vom Kauf der richtigen Ausrüstung, dem baumschonenden und sicheren Aufbau der Line über Aufwärmübungen bis hin zu diversen Spielmöglichkeiten. Dank praktischer Schritt-für-Schritt-Anleitungen mit den dazu passenden Detailaufnahmen gelingt es schnell, erste Seillängen vollständig zu meistern. Sobald die Basics sicher beherrscht werden, können sich Abenteurer auch an Rodeo-, Water-, Long- oder Highlines wagen.

 

 

Slackline: Handbuch für Freizeit, Schule und Verein

Die Buchbeschreibung des 216 Seiten langen Buchs klingt sehr vielversprechend. Die wirklich wichtigen Themen werden in der Beschreibung angedeutet:

Dieses Handbuch vermittelt umfangreiches Wissen zur Theorie und Praxis des Slacklinens: Der richtige Aufbau der Lines wird beschrieben, auftretende Probleme bei der Befestigung und mögliche Gefahren beim Spannen werden detalliert erklärt. Auch der verantwortungsvolle Umgang mit der Natur beim Slacklinen im Freien wird thematisiert. Wichtige Regeln für die Benutzung des Equipments sowie Sicherheitsempfehlungen sollen helfen, gefährliche Situationen zu vermeiden.
Das Buch enthält außerdem eine umfangreiche Sammlung von Aufgaben und Spielformen auf der Slackline, die jedem "Übungsleiter" bei der Vermittlung wertvolle Hilfestellung geben soll.

Wie gut das Buch allerdings wirklich umgesetzt ist, wissen wir leider nicht. Bewertungen gibt es für das Buch bisher leider nicht.

 

Slackline am Limit

Ein großartiger Bildband mit einigen Informationen zum Slacklinen (wobei im Vordergrund ganz klar die beeindruckenden Bilder stehen). Es geht um die eher extremen Seiten des Slacklinens, also letztlich die ersten Erfahrungen und Versuche des Highlinens (das Slacklinen in der Höhe). Und das ganze ist etwas mit Informationen hinterlegt / gefüttert. Auch dieses Buch ist von Heinz Zak, dem Extrem-Kletterer und einem der Slackline Pioniere in Europa.

Hier die Beschreibung zum Buch:

Slackline in den Medien, auf Messen, als Stadtevents, in Schulen: Der Siegeszug der Sportart ist nicht aufzuhalten. Überall in unseren Parks werden Leinen zwischen Bäumen gespannt, um das Balancieren zu üben. Protagonisten der extremen Variante sind Highliner wie Andy Lewis, Lukas Irmler, Bernhard Witz, Heinz Zak und andere. Akrobatische Überquerungen von Schluchten und Plätzen auf dem schmalen Band, das zwischen Felstürmen und Hochhäusern gespannt wird, sorgen für Aufsehen in der Presse und lassen den Zuschauern den Atem stocken. Der Bildband "Slackline am Limit" dokumentiert die spektakulärsten Unternehmungen und porträtiert die Stars der Szene. Heinz Zak ist Extremkletterer und ein Star der Bergfotografie. Er begleitete die weltbesten Kletterer wie Lynn Hill, Wolfgang Güllich, Alexander und Thomas Huber und andere auf ihren Reisen und Klettertouren. Es gelangen ihm Aufnahmen, die ihn weit über die Alpinszene hinaus bekannt machten. Heinz Zak und "Slackline": Das sind Synonyme. Denn er war es, der den neuen Trendsport aus dem Klettercamp im Yosemite in die Parks Mitteleuropas brachte.

 

 

Lehrbuch Slackline: Tipps, Tricks, Technik (inkl. DVD)

Von uns bisher noch nicht wahrgenommen, wird das Buch angepriesen als einer der wesentlichen Ratgeber auf dem Markt. Das Buch wirbt damit, die wichtigsten Tipps und Tricks für das Slacklinen parat zu haben. Und das nicht nur für Anfänger sondern auch für Trickliner und Fortgeschrittene. Wir werden bei Gelegenheit mal einen Blick in das 248 Seiten starke Buch werfen müssen. Wem das ganze nicht reicht, der kann sich hier Informationen zu unseren Slackline Anfänger Workshops holen.

Hier noch der Einblick (Infotext) ins Buch:

Im Jahr 2008 erschien bei Panico das erste deutschsprachige Slackline-Lehrbuch. Es wurde zum Maßstab, auch für nachfolgende vergleichbare Veröffentlichungen anderer Autoren. Wie zu erwarten entwickelte sich das Slacklinen seitdem in allen Bereichen in hohem Tempo weiter. Also machten sich unsere Autoren bereits 2010 an die Überarbeitung und Erweiterung der Inhalte des Lehrbuchs. Besonders wichtig war den Autoren die Zusammenarbeit mit einigen der besten Slacklinern unserer Zeit, mit Sport­lehrern, Physikern und anderen Spezialisten – vor allem, wenn es um heikle Themen wie das Long­linen und Highlinen ging. Diese wurden nicht ausgeklammert oder mit ein paar oberflächlichen Gefahrenhinweisen abgetan, sondern hier wurde bewusst in die Tiefe gegangen. So ist inhaltlich für jeden etwas dabei: für Anfänger genauso wie für Fortgeschrittene, für Trickliner genauso wie für alle, die technische und mentale Herausforderungen suchen. Und wer sich ganz allgemein fürs Thema Slacklinen interessiert, für seine Geschichte, seine Geschichten, seine Pro­ta­gonisten, wird ebenfalls fündig. Obendrauf gibt’s eine DVD (Teaser Clip hier) mit Filmclips der grundlegenden Slack­line-Techniken, dem Aufbau verschiedener Systeme, der coolsten Tricks und mehr.

 

 

Slackline: Die Kunst des modernen Seiltanzens

Ein Buch für Anfänger und Fortgeschrittene - das zumindest sagt der Autor über das Buch. Die Beschreibung (weiter unten) ist auf jedenfalls sehr zutreffend. Wenn das Buch so geschrieben ist wie die Buchbeschreibung, dann ist das Buch sehr vielversprechend. Das Buch jedenfalls sieht sich als Lehrbuch, das alle Infos zu den ersten Schritten, zum Material und zu den Hintergründen des Sports zusammenfasst/beschreibt. Ob das Buch hält was es verspricht, wissen wir leider nicht.

Offizieller Infotext zum Buch:

Beinahe jeder, der zum ersten Mal jemanden scheinbar mühelos auf einem gespannten Band balancieren sieht, fühlt sich magisch angezogen von diesem Sport. Slacklinen sieht bei Könnern oft ganz leicht aus, und tatsächlich: Mit etwas Geduld lässt es sich recht einfach erlernen.
Nur Fliegen ist schöner! Wer das meditative Gefühl der Balance erleben will, findet in diesem Lehrbuch alles Wissenswerte über die ersten Schritte, Slackline-Material und die Hintergründe dieser gar nicht so neuen Sportart.
Wer die ersten Schritte hinter sich hat oder bereits die eine oder andere Slackline überqueren konnte, findet hier alle Tipps, um seine Technik zu verfeinern, sowie eine detaillierte Einführung in die neueren, faszinierenden Spielarten dieses Sports: Jumplines, Longlines und Highlines.

 

 

Das als Einblick in die derzeit verfügbaren und "wichtigsten" Bücher zum Slacklinen auf dem Markt. Leider haben wir bisher nicht alle Bücher selbst in der Hand gehalten, werden dies aber möglichst schnell nachholen.

Wenn wir ein wichtiges Buch verpasst haben, dann freuen wir uns über eine kurze Nachricht per E-Mail mit dem Hinweis auf das Buch. An dieser Stelle können wir nur noch viel Spaß beim Einlesen und ausprobieren wünschen.

Aber natürlich müssen Sie sich nicht zwingend auf die Bücher verlassen. Denn wir haben jede Menge Informationen über das Slacklinen für Sie auf unserer Seite zusammengestellt. Und wenn Sie auf der Suche nach einer Anfänger Slackline sind, dann schauen Sie mal unsere Tipps und Slackline Set Empfehlungen für Slackline Anfänger an.

 

Breite Auswahl an hochwertigen Slackline Sets für Anfänger im Shop von Slackliner-Berlin